Der britische Hersteller Cooper Roller Bearings, ein Unternehmen der SKF Gruppe, entwickelt und produziert vollständig bis zur Welle geteilte Rollenlager in allen Standardgrößen und -bauformen sowie in großen und kundenspezifischen Größen. Das Unternehmen wurde 1894 an seinem heutigen Sitz in King's Lynn von dem Erfinder und Ingenieur Thomas Cooper gegründet, der das geteilte Lager im Jahre 1907 entwarf. Das Unternehmen ist bis heute federführend in der Weiterentwicklung von geteilten Rollenlagern. Lager von Cooper werden in der Stahlindustrie, im Bergbau, der Schifffahrt, der Energieerzeugung und der Zementindustrie eingesetzt. Cooper verfügt neben einem weltweiten Händlernetz über Service- und Vertriebsniederlassungen in Großbritannien, Deutschland, den USA, China, Indien, Brasilien und Australien. Seit 1991 ist Cooper eine Tochtergesellschaft der Kaydon Corporation mit Sitz in Michigan, USA. Kaydon ist ein führender Entwickler und Hersteller anwenderspezifischer, leistungskritischer Produkte für Kunden in den Bereichen Alternativenergie, Industrie, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik und Elektronik sowie für Aftermarket-Kunden.

Cooper Roller Bearings ist seit 2013 Kunde bei TPR.

Cooper Geteilte Rollenlager GmbH
Oberbenrader Str. 407
D-47804 Krefeld
Tel.: +49 (0)2151 713 016
Fax: +49 (0)2151 713 010
E-Mail: CoopersalesDE@kaydon.com
Internet: www.cooperbearings.com